Keanu Reeves: Matrix 4 und 5?

Die Matrix-Trilogie bekommt 2 weitere Fortsetzungen – in 3D. Das soll Keanu Reeves, Hauptdarsteller der ersten 3 Teile nun verraten haben.

Während er Zwecks Promotion für seinen neuen Film „Henry’s Crime“ an der „London International School of Performing Arts“ über seine Karriere sprach, thematisierte Keanu Reeves Medienberichten zufolge nicht nur über „47 Ronin“ und „Bill und Ted 3“, sondern verriet auch, dass er sich um Weihnachten herum mit den Wachowskis (den Regisseuren und Drehbuchautoren der Matrix-Trilogie) getroffen habe und diese ihm erzählt hätten, dass sie die Drehbücher für 2 weitere Matrix-Filme fertiggestellt haben.

Sie sollen vor haben die Filme in 3D umzusetzen und sich bereits mit James Cameron getroffen haben, um sich über die Vor- und Nachteile dieser Technologie zu informieren.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen