Kategorie: Wissenschaft

„Blaue Energie“: Flüsse könnten tausende Atomkraftwerke ersetzen

Wissenschaftler der Rutgers Universität in New Jersey haben einen Weg gefunden um mit Hilfe von Flüssen, bzw deren ins Meer mündenden Enden, sehr effektiv Elektrizität zu erzeugen. Genau genommen wurde das zu Grunde liegende Prinzip, die sogenannte „blaue Energie“, zwar bereits…
Weiterlesen

Weitere Galaxien mit fehlender dunkler Materie entdeckt

Nachdem 2016 erstmals 2 Galaxien entdeckt wurden, in denen es fast keine dunkle Materie zu geben scheint (welche bis dahin als wichtiger Faktor bei der Entstehung von Galaxien galt), dauerte es nicht lange bis man noch 2 solcher Galaxien aufspüren konnte, doch nun ist es…
Weiterlesen

Beeinflusst 5G die Wettervorhersage?

Während die Vorbereitungen für den neuen, schnellen Mobilfunkstandard 5G in vollem Gange sind befürchten Meteorologen, dass Interferenzen aus diesem Kommunikationsnetzwerk die Daten, die von bestimmten Wettersatelliten gesammelt werden, beeinflussen könnten. Der Grenzwert dafür wurde gerade von der United Nations’s World Radiocommunication Conference in Sharm
Weiterlesen

Künstliche Intelligenz findet neue Nazca Linien

Die peruanischen Wüsten sind überdeckt von hunderten Geoglyphen, den sogenannten Nazca-Linien, was der genaue Zweck dieser uralten, in den Wüstenboden gezeichneten Bilder von Menschen, Tieren und geographischen Formen war, ist bis heute nicht bekannt, und genau das wollen Wissenschaftler nun ändern indem…
Weiterlesen

Google erreicht Quantenüberlegenheit?

Erst kürzlich machten Gerüchte die Runde, dass Google angeblich ganz kurz davor sei Quantenüberlegenheit zu erreichen, diese haben sich anscheinend nun als wahr erwiesen, zumindest bestätigten Google-Wissenschaftler diesen wichtigen Schritt in der Entwicklung von Quantencomputern gemacht zu haben. Was heißt Quantenüberlegenheit? Als Quantenüberlegenheit bezeichnet man…
Weiterlesen

Schwere Elemente entstehen bei der Kollision von Neutronensternen

Während die leichtesten Elemente wie Wasserstoff und Helium (und in sehr geringen Mengen auch Lithium) schon beim Urknall (bzw kurz danach) entstanden, braucht es für den Rest des Periodensystems schon einiges mehr, die Elemente bis zum Eisen entstehen bei den Fusionsreaktionen in Sternen,…
Weiterlesen

SpaceX: Weitere 30.000 Starlink Satelliten?

Schon als Elon Musk mit seinem Unternehmen SpaceX erste Pläne zu dem „Starlink“ Projekt ankündigte, welches langfristig ein weltumspannendes Satelliten-Netzwerk für Highspeed-Internetverbindungen zur Verfügung stellen soll, befürchtete man den „Untergang der Raumfahrt“, da die geplanten 12.000 Satelliten den Erdorbit „zumüllen“ würden und damit für…
Weiterlesen

2i/Borisov: Gewöhnlich im Vergleich zu Oumuamua

Der zweite bekannte interstellare Besucher unseres Sonnensystems, 2i/Borisov, zeigt uns wie ungewöhnlich Oumuamua tatsächlich war, denn im starken Gegensatz zu diesem ist 2i/Borisov quasi genau so, wie man ein interstellares Objekt erwarten würde, nämlich ein Komet. Da Kometen in der Regel deutlich…
Weiterlesen

Ist „Planet 9“ ein schwarzes Loch?

Schon seit vielen Jahren suchen Astronomen nach dem mysteriösen „Planet 9“ (bzw „Planet X“, wie man ihn nannte als Pluto noch als vollwertiger Planet zählte), gefunden hat man ihn bisher aber nicht. Nun vermuten zwei Physiker bei dem geheimnisvollen Objekt könnte es sich statt…
Weiterlesen

Türkischer Wissenschaftler: 15 Monate Gefängnis wegen Studie

In der Türkei haben es offenbar nicht nur Journalisten schwer, nun wurde dort nämlich sogar ein Wissenschaftler (Lebensmittel-Techniker) und Menschenrechts-Aktivist zu 15 Monaten Gefängnis verurteilt nachdem er bereits im vergangenen Jahr eine Studie, die er zusammen mit anderen Wissenschaftlern erstellt hatte, veröffentlicht hatte. Diese…
Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen