Kategorie: Computer

PGP und S/Mime – eMail Verschlüsselung geknackt? Gegen Efail absichern!

Einem Team von Forschern bestehend aus Mitgliedern der FH Münster, der Ruhr-Universität Bochum und der KU Löwen in Belgien ist es kürzlich gelungen, die verbreitetsten eMail Verschlüsselungsverfahren, PGP und S/Mime, zu “knacken”, wobei, das stimmt nur bedingt, denn die Verschlüsselung selbst ist noch immer genau so sicher sicher wie bisher und gilt auch seitens Geheimdiensten wie z.B.…
Weiterlesen

Wände als Augen und Ohren für Alexa und co?

Forscher der Carnegie Mellon University haben es zusammen mit Disney Research nun geschafft, eine ganze Wand in eine Art riesiges Touchpad zu verwandeln, welches durch die Überwachung elektrostatischer Felder nicht nur Berührungen sondern auch Gesten in der Nähe erkennen kann sowie sogar ob Geräte wie zum Beispiel ein Fernseher oder eine Mikrowelle eingeschaltet wurden. Damit könnten Tools wie Amazons Alexa
Weiterlesen

Amazon Fire TV: Kein VLC Player mehr

Im App-Store von Amazons Fire TV wird man zunächst wohl vergebens nach dem beliebten Open Source Media-Player VLC suchen, denn die Entwickler haben diesen komplett aus dem Store entfernt nachdem sich Amazon offenbar wiederholt geweigert hatte die neue, mit vielen Bugfixes ausgestattete, Version 3.0.0 des VLC Players im Store aufzunehmen. Da die bisher dort verfügbare Version 2.1.1 aber laut VLC
Weiterlesen

Apple will nun auch auf eigene Chips setzen

Während Apple wohl schon seit einiger Zeit an eigenen High-End Displays arbeitet, um unter anderem unabhängiger von externen Zulieferern zu werden, wollen sie nun Berichten der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge in Zukunft auch auf Intel Prozessoren verzichten und, voraussichtlich ab 2020, wie schon bei seinen iOS Geräten, auch bei seinen Mac Rechnern auf eigene Chips setzen. Auch wenn diese Informationen…
Weiterlesen

FireFox Addon gegen Facebook-Datensammlung

Während die Facebook Aktie angesichts des Daten-Skandals weiterhin auf Talfahrt ist und viele User der Social-Networking Plattform den Rücken kehren, veröffentlichte Mozilla nun ein AddOn für seinen FireFox Browser, welches Facebook daran hindern soll auch außerhalb seiner eigenen Seite Daten über den User zu sammeln. Das AddOn nennt sich Facebook Container und kann ab sofort auf der Seite von…
Weiterlesen

Grafikkarten vielleicht schon bald wieder günstiger

Wer sich eine aktuelle Grafikkarte zulegen will, der muss nun schon seit einiger Zeit recht tief in die Tasche greifen, wenn man das gewünschte Modell denn überhaupt noch bekommt. Grund dafür ist die immer noch große Popularität von Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum, für deren Mining diese Grafikkarten besonders gut geeignet sind. Während es für das Bitcoin Mining mittlerweile…
Weiterlesen

Bitcoin Mining bald illegal?

Wie Wissenschaftler der RWTH Aachen und der Frankfurter Goethe-Universität nun berichten, haben sie offenbar in der Blockchain von Bitcoin, der dezentralen Datenbank, über die sämtliche Transaktionen der Crypto-Währung abgewickelt werden, diverse illegale Inhalte entdeckt, darunter wie es heißt auch Links zu Kinderporno-Seiten. Das Problem dabei ist, dass die Blockchain auf die Rechner der vielen Bitcoin-Miner verteilt ist und…
Weiterlesen

Ultrarealistische Computergrafiken mit Raytracing und Unreal Engine 4

In einer neuen Echtzeit-Technikdemo zeigen Epic, Nvidia und Industrial Light and Magic jetzt eindrucksvoll wie realistisch die Computerspiele der Zukunft aussehen könnten. Mit Hilfe der neuen DirectX Raytracing Schnittstelle von Microsoft und Nvidia RTX erstellten sie auf Basis der Unreal Engine 4 nun eine verdammt realistische und vollständig computergenerierte Szene aus Star Wars: Bis wir diese Art von…
Weiterlesen

Netflix bezahlt für gefundene Bugs

Nachdem Netflix schon seit einiger Zeit in einem geschlossenen Programm Entwickler dafür bezahlte um Bugs in seinen Systemen (Webseite, Apps etc) zu finden, machten sie das ganze nun öffentlich und somit kann jetzt jeder, der sich bei Bugcrowd, einer speziellen Plattform für “Bug-Jäger”, registriert, gegen Bezahlung auf die Suche nach Bugs bei Netflix gehen. Bisher war das Programm…
Weiterlesen

Apple will eigene High-End Displays herstellen

Während andere Hersteller in der Regel auf Zubehör “von der Stange” setzen versucht Apple mittlerweile möglichst viele Komponenten ihrer Geräte selbst herzustellen, zum einen natürlich um unabhängig von den Zulieferern zu sein und zum anderen um die Bauteile besser an die Funktionen ihrer Geräte anpassen zu können. Während Apple dabei schon seit einigen Jahren zum Beispiel eigene ARM-Prozessoren in seinen…
Weiterlesen