Parker Solar Probe: Unzerstörbare NASA-Sonde

Astrotech Space Operations in Titusville, FloridaAm morgigen Samstag ist es endlich so weit, wenn nichts mehr dazwischen kommt startet die NASA Sonde Parker Solar Probe zu ihrer Langzeitmission – und dies kann man offenbar ohne weiteres wörtlich nehmen, wie NASA-Wissenschaftler nämlich nun verkündeten werden höchstwahrscheinlich zumindest Teile dieser Sonde sogar noch das Ende unseres Sonnensystems in ca 8 Milliarden Jahren miterleben.

Parker Solar Probe soll sich der Sonne auf weniger als 4 Millionen Kilometer annähern und sie dort dann für zunächst 7 Jahre umrunden und dabei die Sonnenaktivität und Sonnenwinde näher untersuchen, man erhofft sich dadurch unter anderem größere Sonneneruptionen rechtzeitig vorhersagen zu können, da diese theoretisch einen großen Teil der Stromversorgung auf der Erde für mehrere Monate lahmlegen könnte, wüsste man rechtzeitig Bescheid, so ließen sich die Schäden jedoch deutlich reduzieren. Alleine der über 11cm dicke Carbonschild, der die Sonde in dieser geringen Entfernung zur Sonne schützen soll und dessen Entwicklung ca 10 Jahre (sowie die Fabrikation noch einmal 18 Monate) dauerte, soll dabei so widerstandsfähig sein, dass er selbst in vielen Milliarden Jahren, wenn vom Rest der Sonde kaum noch etwas übrig ist, wahrscheinlich noch intakt sein wird.

Neben den diversen Geräten zur Untersuchung der Sonne befindet sich an Bord der Parker Solar Probe übrigens auch eine Speicherkarte mit den Namen von etwa 1.1 Millionen Menschen, welche sich dafür bis zum 27. April kostenlos anmelden konnten.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.