Mehr als 7 Milliarden Jahre: Sternenstaub älter als das Sonnensystem entdeckt


Bei der Untersuchung eines Meteoriten, der bereits vor über 50 Jahren in Australien gelandet war, haben Wissenschaftler nun Material gefunden, das noch aus einer Zeit vor der Entstehung unseres Sonnensystems stammen soll, aufgrund der ungewöhnlichen Zusammensetzung der gefundenen Siliziumkarbid-Staubkörner schätzten sie, dass diese schon bis zu 3 Milliarden Jahre vor der Entstehung des Sonnensystems existiert haben müssten und damit also deutlich über 7 Milliarden Jahre alt wären.

In dem Meteoritenstaub, welcher demnach das älteste Material darstellen würde, welches wir je auf der Erde entdeckt haben, fanden die Forscher sogenanntes Neon-21, ein Isotop, welches entsteht wenn Siliziumkarbid von hochenergetischen Partikeln getroffen wird, wie sie zum Beispiel in der kosmischen Strahlung im interstellaren Raum zu finden sind.

Je länger das Siliziumkarbid dieser kosmischen Strahlung ausgesetzt ist, desto mehr Neon-21 sammelt sich darin an, wodurch die Wissenschaftler darauf schließen konnten wie lange der Staub durch den interstellaren Raum geflogen sein muss, bevor er sich vor etwa 4,6 Milliarden Jahren bei der Entstehung unseres Sonnensystems mit anderem Material zusammenfand, nur um dann noch einmal über 4 Milliarden Jahre seine Runden zu drehen bis er dann irgendwann als Meteorit über Australien nieder ging.

(Sponsored Links)

Die ältesten Partikel dieses Staubs sind demnach, wie die Forscher in „Proceedings of the National Academy of Sciences“ berichten, zwischen 2 und mehr als 3 Milliarden Jahre älter als unser Sonnensystem, die ältesten zuvor bekannten, jemals auf der Erde untersuchten, Partikel waren etwa 2 Milliarden Jahre jünger als diese.

Neben dem beeindruckenden Alter dieses Sternenstaubs schlossen die Wissenschaftler aus der Untersuchung weiterer Partikel in diesem Meteoriten, dass es kurz vor und während der Entstehung des Sonnensystems in unserer Galaxie wahrscheinlich einen Zeitraum von intensiver Sternentstehung gegeben haben müsste, darauf wies zumindest deutlich jüngerer Staub hin, welcher ebenfalls dort gefunden wurde und der nur etwa 300 Millionen Jahre älter als das Sonnensystem ist.


Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen