Miley Cyrus will nicht gefeuert werden


Nachdem US-Medien kürzlich berichteten, dass Miley Cyrus angeblich vorsätzlich versuche von Disney gefeuert zu werden um sich voll ihrer Musikkarriere widmen zu können, erklärte diese nun dem „People Magazine“ gegenüber dass an diesen Gerüchten nichts dran sei und sie sich sehr auf die neue Staffel von Hannah Montana freue.


Miley Cyrus:Bild: © Chris Hatcher / PRPhotos
Miley Cyrus kann sich derweil über den Verlauf ihrer Karriere wohl auch kaum beklagen, ihr erstes eigenes Album „Breakout“ schaffte es auf Anhieb an die Spitze der US-Charts, sie bekam kürzlich von Erfolgsautor Nicholas Sparks eine Rolle für einen neuen Film auf den Leib geschrieben und ist für die Rolle der jungen Carrie Bradshaw in einer Prequel-Serie zu „Sex and the City“ im Gespräch.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen