Mark Ronson will nicht mit Lindsay Lohan arbeiten

Bild: © Albert L. Ortega / PRPhotos
Mark Ronson, Erfolgsproduzent (er erhielt erst im Februar einen Brit-Award als „Bester britischer Solokünstler“) und Bruder von Lindsay Lohan’s guter Freundin Samantha Ronson, möchte kein Album mit Lindsay Lohan produzieren. Wie er Medienberichten zufolge verriet sei das aber keineswegs etwas persönliches, Lindsay’s Musik sei einfach nicht sein Stil, er sei sich aber sicher Lindsay werde schon eine gute Platte machen.

Unter anderem arbeitete Mark Ronson als Produzent übrigens bereits mit Künstlern wie Amy Winehouse, Christina Aguilera, Lily Allen oder Robbie Williams.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen