Lindsay Lohan: Kurzbesuch im Knast

Lindsay Lohan hat gestern (15.11.07) ihren noch ausstehenden Tag im Knast in nur 84 Minuten hinter sich gebracht. So lange dauerte es nämlich von ihrer Ankunft bis zu ihrer Entlassung aus dem Lynwood Frauengefängnis in Los Angeles, übrigens genau dem Gefängnis in dem auch Lindsay’s Busenfreundin Paris Hilton ihre 3-wöchige Haftstrafe absitzen musste.

Lindsay LohanBild: © PRPhotos

Den Rekord konnte Lindsay Lohan damit allerdings nicht einstellen, Nicole Richie hatte kürzlich in dem gleichen Gefängnis nur 82 Minuten ausharren müssen. Der Grund für die frühzeitige Entlassung war jedoch bei beiden der gleiche: Wegen Überbelegung des Gefängnisses müssen Ersttäter mit geringfügigen Haftstrafen diese dort nämlich so gut wie nie auch wirklich absitzen.

„Vorbei“ ist es damit für Lindsay Lohan allerdings noch lange nicht, ihre Bewährung wurde auf 3 Jahre angesetzt, sie muss an einem 18-monatigen Anti-Alkohol-Programm teilnehmen und insgesamt 10 Tage gemeinnützige Arbeit leisten.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen