Lindsay Lohan: Entlastet durch Überwachungskamera?

Ein mittlerweile aufgetauchtes Überwachungsvideo könnte Lindsay Lohan von dem Vorwurf des Diebstahls entlasten, wie TMZ berichtet soll das Video Lohan’s Version der Geschehnisse bestätigen.

Lindsay Lohan wird vorgeworfen in einem Geschäft eine Halskette gestohlen zu haben, sie selbst bestritt dies von Anfang an und gab an, dass sie einfach vergessen habe dass sie die Kette noch trägt als sie das Geschäft verließ.

Dies scheint sich so nun auch durch ein Überwachungsvideo bestätigt zu haben, auf diesem soll zu sehen sein, wie Lindsay Lohan die Halskette anlegt, sich im Spiegel betrachtet und scheinbar auch eine Freundin und den Verkäufer nach deren Meinung fragt. Weiterhin soll sie die Kette noch ca 45 Minuten ganz offen sichtbar getragen haben, während sie sich noch verschiedene Ringe ansah, bevor sie ohne Eile das Geschäft verließ.

Klingt nicht gerade nach dem typischen Verhalten, das man von jemandem erwarten würde, der vor hat etwas zu stehlen, und das dürfte das Gericht wohl auch so sehen.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen