Lindsay Lohan: Neuer Film


Bild: © PRPhotosNach diversen Skandälchen wie Drogen- und Alkohol-Exzessen oder Autounfällen geht es Lindsay Lohan nun offenbar wieder besser. Ihre Therapie in der Reha-Klinik in Utah hat sie nämlich nach einem mehrmonatigen Aufenthalt nun beendet, allerdings nicht um wieder in alte Gewohnheiten zu verfallen und Party zu machen, sondern um ihrer Arbeit nachzugehen, in Kürze wird Lindsay Lohan nämlich wieder vor der Kamera stehen, für ihren neuen Film „Dare to Love Me“.


Schon bevor sie im Juli wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen wurde und sich kurz darauf erneut in Therapie begab hatte Lindsay Lohan begonnen für diesen Film das Tango-Tanzen zu lernen. Laut ihrer Mutter Dina ist Lindsay „sehr glücklich und hat ihr Leben wieder im Griff“. Völlig im Griff hat sie ihr Leben aber anscheinend doch noch nicht, US-Medienberichten zufolge hat sie ihre Therapie nämlich nicht abgeschlossen, sondern nur für die Zeit der Dreharbeiten unterbochen, im Anschluss an diese soll sie die Therapie vermutlich fortsetzen.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen