Lindsay Lohan: Bodyguard zieht Klage zurück

David Kim, der Bodyguard, der Lindsay Lohan im April diesen Jahres verklagt hatte weil sie ihm angeblich noch 55.000$ für VIP Services schulden sollte, hat seine Klage nun zurückgezogen. Lindsay Lohan hatte von Anfang an dementiert dass Kim für sie gearbeitet habe oder sie ihn überhaupt je getroffen habe.

Lindsay LohanBild: © Albert L. Ortega / PRPhotos
Ob nun aber eine aussergerichtliche Einigung getroffen wurde, oder ob Kim seine Klage aus anderen Gründen zurückgezogen hat, ist zur Zeit aber noch nicht bekannt und man wird es möglicherweise auch nie erfahren. „Einfach so“ wird er die Klage jedoch wohl kaum zurückgenommen haben, man kann also wohl davon ausgehen dass sich entweder aussergerichtlich geeinigt wurde oder seine Geschichte doch nicht so ganz der Wahrheit entsprach.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen