Lady GaGa stellt Rekord auf

Lady GaGa hat mit ihrem Debütalbum „The Fame“ einen Rekord aufgestellt, sie schaffte es nämlich mittlerweile mit ganzen 3 Titeln aus diesem Album an die Spitze der US-Charts, das konnten in der 16-jährigen Geschichte der „Mainstream Top 40 Charts“ erst 2 andere von sich behaupten.

1993/1994 schaffte es Ace of Base mit den Titeln „The Sign“, „All that she wants“ und „Don’t Turn Around“ auf Platz 1, 2002/2003 dann Avril Lavigne mit „Complicated“, „Sk8ter Boi“ und „I’m with you“, sowie nun Lady GaGa mit „Just Dance“, „Poker Face“ und „Love Game“.

Amazon.de Widgets

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen