Kategorie: Internet

World of Warcraft: Blizzard verliert gegen Bothersteller

Blizzard hat den Rechtsstreit gegen Bossland, einen deutschen Hersteller von Bots für u.a. World of Warcraft, verloren. Zwar waren Blizzard zuvor vor einem amerikanischen Gericht umgerechnet etwa 7 Millionen Euro zugesprochen worden, doch das Landgericht Leipzig lehnte nun ab die Forderung aus dem amerikanischen Urteil durchzusetzen, da die extrem hohe Forderung „aus einer anderen Rechtswelt“ stamme. Da sich…
Weiterlesen

Spotify: Mit Trick um Millionen erleichtert

Wie die britische „Daily Mail“ berichtet hat ein cleverer Betrüger den Musik-Streaming Dienst Spotify um mehr als eine Million Dollar erleichtert, und das, wie es aussieht, möglicherweise wohl sogar ohne sich dabei strafbar zu machen, er habe nur eine Lücke in Spotify’s Vergütungssystem ausgenutzt. In der Regel läuft die Vergütung bei Spotify so ab, dass Rechteinhaber (meist die Plattenlabels, offenbar…
Weiterlesen

Kylie Jenner: Tweet lässt Snapchat Aktie in den Keller gehen

Welchen Einfluss soziale Medien mittlerweile haben können zeigt eindrucksvoll ein Tweet von Kylie Jenner, Reality-TV Star und Halbschwester von Kim Kardashian, diese fragte nämlich am Mittwoch auf Twitter, ob sie denn die einzige sei, die die Snapchat-App nun nicht mehr öffne (ein Update der App kurz zuvor hatte bei vielen Usern für Unmut gesorgt, sogar eine Petition…
Weiterlesen

Google entfernt „Bild anzeigen“ aus der Bildersuche

Google hat nun eines der beliebtesten Features seiner Bildersuche entfernt, bisher konnte man sich nämlich ein gefundenes Bild über einen Klick auf „Bild anzeigen“ direkt anzeigen lassen, dies ist nun nicht mehr möglich, nun verbleibt nur noch „Website besuchen“, womit entsprechend die Webseite aufgerufen wird, welche das Bild enthält, das Bild dort finden um es sich komplett anzeigen zu…
Weiterlesen

Amazon sichert sich Rechte an Herr der Ringe TV-Serie

Schon seit einiger Zeit kursierten Gerüchte, dass Amazon wohl eine TV-Serie auf Basis der „Der Herr der Ringe“ Saga produzieren möchte und nun wurde es auch offiziell bestätigt, man hat sich die Rechte für eine TV-Serie in der Welt von J.R.R. Tolkiens Mittelerde gesichert. Wie es heißt soll man neben der Serie selbst sogar bereits über einen Spin-Off nachdenken, beide…
Weiterlesen

iPhone X bereits „gehackt“?

Erst vor 10 Tagen wurde Apples neue Flagschiff, das iPhone X, veröffentlicht und schon wurde die als besonders sicher geltende Face-ID Funktion von einer vietnamesischen Sicherheitsfirma ausgetrickst. Dabei handelt es sich nicht um einen „klassischen“ Hack, sondern man nutzte ein Bild des Nutzers, einen 3D-Drucker und ein paar andere Dinge um die Face-ID Funktion des iPhone X auszutricksen,…
Weiterlesen

Amazon Prime Video bald kostenlos?

Bisher haben nur Amazon Prime Kunden (für aktuell 69€ im Jahr) Zugriff auf das Streaming-Video Angebot von Amazon Prime Video, das könnte sich aber schon bald ändern, denn Amazon plant, wie es heißt, eine werbefinanzierte Version seines Streaming-Dienstes anzubieten. Die Filme und Serien, die es für Amazon Prime Kunden werbefrei und ohne Zusatzkosten zu sehen gibt, sollen demnach bald…
Weiterlesen

Facebook will Nacktbilder von Usern

Facebook fordert in einem Test in Australien seit kurzem seine User zum verschicken ihrer Nacktbilder via Facebook-Messenger auf. Das hört sich zunächst einmal zwar merkwürdig an, doch soll das tatsächlich dem Schutz der User vor sogenannten „Rachepornos“ dienen, denn sie sollen ihre Nacktbilder nicht etwa an andere User oder gar Facebook selbst verschicken, sondern an sich selber. Auf diese Weise…
Weiterlesen

Quantencomputer: Schon bald als Cloud-Service?

Quantencomputer – für die meisten klingt das sicher noch nach Science-Fiction, doch es gibt sie tatsächlich bereits, wenn auch bisher nicht gerade effektiv und schon gar nicht serienreif, allein schon die Tatsache, dass diese Computer aufgrund der Nutzung von Supraleitern teilweise auf Temperaturen nahe des absoluten Nullpunktes abgekühlt werden müssen, würde es sicher schwierig machen so ein Gerät zu…
Weiterlesen

Kinox.to bald down? Betreiber festgenommen.

Wie nun bekannt wurde hat sich einer der beiden mutmaßlichen Betreiber der illegalen Streaming-Plattform kinox.to bereits im Juli im Kosovo den Behörden gestellt, sein Bruder und Mitbetreiber soll weiterhin auf der Flucht sein. Da die Website zur Zeit immer noch erreichbar ist sollte man bei der Nutzung nun ggf Vorsicht walten lassen, denn es ist nicht bekannt, ob der gefasste…
Weiterlesen