Bennu: Asteroid auf Kollisionskurs mit der Erde?

Nachdem man sich nun ziemlich sicher ist, dass der Asteroid Apophis, welcher sich im Jahr 2029 und noch einmal 2036 der Erde nähern wird, uns wohl mehr oder weniger knapp verfehlen wird, haben NASA-Wissenschaftler jetzt einen neuen Kandidaten gefunden, der möglicherweise auf Kollisionskurs mit der Erde ist: Bennu, ein dunkler, schwarzer Asteroid mit einem Durchmesser von ca 500 Metern.

Angst haben müssen wir aber dennoch nicht, wie es heißt könnte Bennu uns zwar in Zukunft gefährlich werden, doch wird es Forschern des Lawrence Livermore National Laboratory zufolge wohl erst in ca 117 Jahren so weit sein, dann soll der Asteroid der Erde zumindest näher kommen als der Mond. Die Wahrscheinlichkeit eines tatsächlichen Einschlages soll aber dennoch recht gering sein, man schätzt sie aktuell auf 1:2700 (nicht umgekehrt, wie teilweise andernorts auch zu lesen ist^^).

Dennoch startete man bereits am vergangenen Donnerstag Abend die Sonde „Osiris Rex“*, welche nun auf dem Weg zu Bennu ist und diesen dann schließlich nach mehr als 650 Millionen Kilometern (mehr als das 4-fache des Abstandes der Erde zur Sonne) voraussichtlich im Jahr 2020 erreichen soll um dort Proben zu nehmen. Man hofft dabei eine Probe mit bis zu 2.000 Gramm (mindestens jedoch 60 Gramm) von dem Material des Asteroiden aufsaugen zu können, welche dann weitere 3 Jahre später in einer Kapsel zur Erde zurückkehren soll um hier untersucht zu werden. Man erhofft sich daraus unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung unseres Sonnensystems, aus dessen Frühzeit vor etwa 4,5 Milliarden Jahren Asteroiden wie Bennu übrig geblieben sind.

Auch wenn das Risiko, das von Bennu ausgeht, aktuell sehr gering ist, zählt die NASA ihn übrigens zu den gefährlichsten aktuell bekannt Asteroiden und es sollen angeblich sogar schon Pläne geschmiedet werden, wie man eine Kollision mit der Erde ggf verhindern könnte, zum Beispiel indem man ihn durch den Beschuss mit Nuklearwaffen vernichtet oder mit Hilfe des „Hammer“ Raketenprogrammes („Hypervelocity Asteroid Mitigation Mission for Emergency Response Vehicle“) von seiner Bahn abbringt.

* Der Name Osiris Rex ist eine Abkürzung und bedeutet ausgeschrieben „Origins, Spectral Interpretation, Resource Identification, Security-Regolith Explorer“

, , , , markiert

One thought on “Bennu: Asteroid auf Kollisionskurs mit der Erde?

  1. Wir sind doch sowieso schon ziemlich überfällig was das angeht, eigentlich hätte schon längst wieder mal ein größerer Einschlag passieren sollen (hab ich jedenfaals mal gelesen, also im Schnitt passiert das wohl alle X Millionen Jahre und die sind seit Chicxulub anscheindend schon lange vorbei).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.