Shadowlands PrePatch: Eiskrone Rare Anzeige Addons


Seit fast einer Woche ist nun der erste Teil des Shadowlands PrePatch-Events aktiv, dabei findet man unter anderem in Eiskrone eine ganze Menge Rares, die zwar in erster Linie „nur“ Itemlevel 110 Items sowie „Marken“, mit denen man sich dann für diverse Slots (alle außer Waffen, Ringe und Trinkets) Itemlevel 100 Items kaufen kann, droppen, was also vor allem zum Nachequippen von Twinks interessant ist, aber mit einer 34-Platz Tasche (bei Bronjahm) ist zumindest auch ein bisschen was für Mainchars mit dabei (und Skadi droppt nebenbei auch hier den blauen Protodrachen, falls man den noch nicht haben sollte).


Diese Rarmobs, insgesamt 20 verschiedene gibt es da, spawnen dabei immer in der selben Reihenfolge und im Abstand von genau 20 10 Minuten. Wann und wo genau welcher Rare gerade spawnt kann man nun entweder auf Webseiten wie WowHead oder Vanion.eu nachsehen, oder man installiert sich einfach eines der folgenden Addons, wenn man nicht immer nebenbei noch den Browser offen haben und sich die Markierung manuell an die entsprechenden Koordinaten packen möchte.


Kaliel’s Tracker

Dieses Addon ist eigentlich vor allem als Ersatz für die Blizzard-Questverfolgung gedacht (und leistet da imho auch gute Dienste), hat aber nun auch eine Funktion integriert, welche einem immer anzeigt welcher Rare in Eiskrone als nächstes spawnt, die Anzeige beinhaltet einen genauen Timer und wenn man sie anklickt, dann wird automatisch eine Markierung auf der Map gesetzt bzw ein TomTom Waypoint erstellt, falls man dieses Addon benutzt.

Download Kaliel’s Tracker bei Curseforge

RareScanner

Wie der Name schon sagt, ist dieses Addon allgemein dazu gedacht um Rarmobs zu tracken, man findet hier alle möglichen Rares auf der Karte als kleine rote Totenköpfe und wenn man mit dem Mauszeiger darüber geht, werden auch weitere Informationen wie die Zeit bis zum nächsten Spawn, welche Items er droppen kann etc angezeigt.

Download RareScanner bei Curseforge

HandyNotes – Shadowlands

Dieses Addon funktioniert, zumindest bzgl der Eiskrone-Rares, im Grunde fast genauso wie RareScanner, nur, dass die Totenköpfe auf der Map weiß statt rot sind 😉

HandyNotes hat dabei einfach den Vorteil, dass es sehr viele Spieler sowieso schon nutzen und auch das neue Shadowlands-Modul wahrscheinlich sowieso installieren würden, da es ja auch wichtige Dinge, wie eben Rarmobs, ggf Schätze etc in den neuen Gebieten von Shadowlands enthalten wird.

Download HandyNotes (Hauptaddon)
Download HandyNotes: Shadowlands Modul bei Curseforge


Empfehlung

Ich persönlich nutze das erste der genannten, also Kaliel’s Tracker, einfach weil ich das sowieso schon wegen der Questverfolgung installiert habe, da traf es sich ganz gut, dass es nun auch diese Funktion bekommen hat, im Grunde ist es aber Geschmackssache, ich bin eben faul und will nicht immer erst auf der Karte nach dem nächsten Rare suchen, sondern einfach anklicken, Richtung Pfeil fliegen und fertig 🙂



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen