Sylvester Stallone wollte David Beckham in Rambo

Nachdem Fussballer David Beckham im Juli vergangenen Jahres nach Los Angeles gezogen war hat Sylvester Stallone US-Medienberichten zufolge darüber nachgedacht diesen für seinen neuen Rambo-Film zu casten. Er habe gewusst dass man Beckham in den USA wie einen Superstar empfangen würde und hätte ihn gern in dem Film besetzt um ihn ein paar Monate lang durch den Dschungel hetzen zu können.

Sylvester Stallone – John Rambo:

Sylvester Stallone verriet übrigens erst kürzlich dass „John Rambo“ der schwierigste Actionfilm war den er je gedreht habe, „Rocky Balboa“ sei im Vergleich dazu ein Ballett gewesen.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen