Scarlett Johansson: Unfall wegen Paparazzi


Scarlett Johansson hatte am vergangenen Freitag Abend einen leichten Autounfall beim
verlassen von Disneyland weil sie auf der „Flucht“ vor einigen Paparazzi war, es wurde aber
glücklicherweise niemand ernsthaft verletzt und alle Beteiligten kamen mit einem Schrecken
und leichtem Blechschaden davon.


Die Paparazzi sollen die 20-jährige Schauspielerin im Vorfeld schon über ca 45 Minuten verfolgt haben.

Dies war aber nur ein weiterer Vorfall von vielen in letzter Zeit die die Kritik an den Paparazzi
und deren teilweise aggresiven Vorgehen verstärken.

Erst kürzlich hatte das Promi-Restaurant Koi in Los Angeles die Polizei gerufen weil Paparazzi
den Eingang blockierten und ihre Gäste belästigten.
Unter anderem geht auch Schauspielerin Lindsay Lohan derzeit rechtlich gegen einen
Paparazzo vor der ihr im Mai beim Versuch Fotos von ihr zu bekommen ins Auto gefahren war.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen