Paris Hilton: Hacker bekommt 11 Monate


Der 17-jährige „Hacker“ der Anfang des Jahres das Handy von Paris Hilton
gehackt und anschliessend die Telefonnummern, eMail Adressen usw. von
diversen Prominenten sowie private Fotos von Paris Hilton im Internet
veröffentlicht hatte ist nun zu 11 Monaten Jugendhaft verurteilt worden.


Während der anschliessenden 2-jährigen Bewährung wird es dem Jugendlichen
verboten sein Computer, Handys oder jegliche andere Technologie zu nutzen
über die man sich ins Internet einwählen kann.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen