Miley Cyrus: Porno-Spam bei YouTube


Wie die BBC berichtet wurde Miley Cyrus‘ Name für eine massive Porno-Spam Attacke bei YouTube missbraucht, unbekannte luden dort kürzlich mehrere hundert Porno-Videos unter den Namen verschiedener Teenie-Stars (vor allem Miley Cyrus / Hannah Montana und den Jonas Brothers) hoch.


Wie es heisst begannen die Clips als harmlose Kindervideos und schwenkten dann plötzlich auf Hardcore Pornoszenen um. YouTube Betreiber Google zufolge sei man sich der Uploads bewusst gewesen und arbeite bereits an einer Lösung des Problems, die betreffenden Videos wurden natürlich schnellstmöglich wieder von der Videoplattform entfernt.

Amazon.de Widgets



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen