Lindsay Lohan: Nr. 1 der Maxim Hot 100


Bild:© Janet Mayer / PhotorazziAnklicken für volle GrösseTrotz angeblich andauernden Drogen- und Alkoholeskapaden hat Lindsay Lohan offenbar kein bisschen ihres Sex-Appeals verloren, dieser Auffassung sind zumindest die Redakteure der US-Ausgabe der Zeitschrift „Maxim“. Diese setzten sie nämlich auf Platz 1 ihrer jährlich erscheinenden „Hot 100“ Liste, in der, wie der Name schon sagt, die 100 heissesten Promi-Frauen gekürt werden.


„Es gibt keinen Star auf der Welt, der für mehr Aufregung in der Öffentlichkeit sorgt als Lindsay. Über keine wird mehr berichtet.“, so der Chefredakteur der Maxim.

Sehr viel weniger begehrt ist offenbar Lindsay’s neuer Freund Calum Best, wirklichen „VIP-Status“ hat er nämlich wie es scheint noch nicht, als er kürzlich in einem Club mit Lindsay im VIP-Bereich feierte liessen ihn die Sicherheitskräfte nicht wieder dorthin zurück nachdem er zur Toilette gegangen war, ein Freund von Lindsay musste ihn erst abholen damit er wieder hereingelassen wurde.

Lindsay Lohan wird übrigens gerade von einem Paparazzo verklagt, welcher behauptet sie habe ihn mit dem Auto angefahren weil er sie fotografieren wollte und er deshalb jetzt grosse Schmerzen habe. Angeblich sei Lohan „fahrlässig, leichtsinnig und rücksichtslos“.

Lindsay Lohan hingegen sagte dazu dass der besagte Vorfall nie stattgefunden habe. „Nein, ich bin ihm nicht über den Fuss gefahren, aber ich hätte es tun sollen.“, so Lindsay Lohan. Doch selbst wenn es so passiert sein sollte könnte man wohl kaum Lindsay Lohan dafür verantwortlich machen, vielmehr wäre es doch die eigene Dummheit des Paparazzo gewesen, denn um ihm über den Fuss fahren zu können muss er schon sehr nahe an dem Wagen gestanden haben, so nahe dass er selbst es gewesen wäre der fahrlässig und leichtsinnig gehandelt hat, nicht Lohan.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen