Lindsay Lohan: Nackt in neuem Film


Lindsay Lohan will sich für einen neuen Film komplett nackt vor der Kamera zeigen, und das nicht etwa für eine Rekordgage, im Gegenteil soll sie für ihre Rolle in der Low-Budget Produktion „Florence“ gerade einmal 75.000$ bekommen, Peanuts für Hollywood-Verhältnisse.


Lindsay Lohan:Bild: © Albert L. Ortega / PRPhotos
Wie die britische Sun berichtet war es dabei sogar Lindsay Lohan’s eigene Idee sich völlig nackt zu zeigen, die Produzenten hätten eigentlich „nur“ eine oben ohne Szene gefordert, worauf Lindsay zu deren grosser Überraschung anbot sich ganz auszuziehen.

Wie es heisst will Lindsay Lohan mit dieser Rolle, sie soll in dem Film eine nymphomanische Kellnerin spielen, erreichen endlich als Schauspielerin ernst genommen zu werden.

Schon vor einiger Zeit hatte Lindsay Lohan verkündet dass sie sich nicht für Geld vor der Kamera ausziehen wolle, für eine Rolle mit Oscar-Potenzial jedoch durchaus dazu bereit wäre. Ob sie das wohl bei dieser Rolle im Sinn hat…?



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen