Lindsay Lohan: Nackt in neuem Film

Lindsay Lohan will sich für einen neuen Film komplett nackt vor der Kamera zeigen, und das nicht etwa für eine Rekordgage, im Gegenteil soll sie für ihre Rolle in der Low-Budget Produktion „Florence“ gerade einmal 75.000$ bekommen, Peanuts für Hollywood-Verhältnisse.

Lindsay Lohan:Bild: © Albert L. Ortega / PRPhotos
Wie die britische Sun berichtet war es dabei sogar Lindsay Lohan’s eigene Idee sich völlig nackt zu zeigen, die Produzenten hätten eigentlich „nur“ eine oben ohne Szene gefordert, worauf Lindsay zu deren grosser Überraschung anbot sich ganz auszuziehen.

Wie es heisst will Lindsay Lohan mit dieser Rolle, sie soll in dem Film eine nymphomanische Kellnerin spielen, erreichen endlich als Schauspielerin ernst genommen zu werden.

Schon vor einiger Zeit hatte Lindsay Lohan verkündet dass sie sich nicht für Geld vor der Kamera ausziehen wolle, für eine Rolle mit Oscar-Potenzial jedoch durchaus dazu bereit wäre. Ob sie das wohl bei dieser Rolle im Sinn hat…?

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen