Keira Knightley: Lieber nackt als singen

Dass sie kein Problem mit Sexszenen hat, das hatte Schauspielerin Keira Knightley ja schon vor einiger Zeit verkündet, und auch in ihrem neuen Film „The Edge of Love“ wird sie wieder in einer sehr freizügigen Szene zu sehen sein. Das sei nun fast schon eine „Gewohntheit“, so die 23-jährige.

Keira Knightley:Bild: © PRPhotos
Sie zeige ihre Brüste immer, so Keira Knightley bei einer Pressekonferenz zu „The Edge of Love“, es sei ja nicht so als ob es nur in diesem Film der Fall wäre.

Während sie zwar keine Probleme damit hat sich nackt zu zeigen und Sexszenen zu drehen, sieht es mit dem Singen schon ganz anders aus. Für „The Edge of Love“ war nämlich auch eine Gesangseinlage vor der restlichen Cast und ca 100 Statisten nötig, bei der ihr, wie sie sagte, vor Aufregung richtig weich in den Knien wurde, erst ein paar Schluck Wodka hätten ihr da geholfen.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen