Katy Perry: Wilde Eltern

Katy Perry wurde von ihren Eltern Mary und Keith, welche heute beide Priester sind, streng religiös erzogen, doch wie die mit „I kissed a girl“ berühmt gewordene Sängerin nun dem amerikanischen „Blender“ Magazin verriet stellen ihre Eltern sie in punkto „Wilde Jugend“ absolut in den Schatten.

Katy PerryBild: © Bob Charlotte / PRPhotos
So sei ihre Mutter z.B. in jungen Jahren mit Rocklegende Jimi Hendrix ausgegangen und ihr Vater habe in den 60er Jahren mit Drogen (LSD) gehandelt.

Katy Perry’s Mutter bezeichnete „I kissed a girl“ übrigens vor einiger Zeit als „beschämend und ekelhaft“ und sagte sie sei enttäuscht von ihrer Tochter weil sie damit „für die Homosexualität werbe“.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen