Kate Moss schreibt Biografie


Topmodel Kate Moss schreibt nun anscheinend doch ein Buch, allerdings soll es sich nun nicht um ein Kochbuch handeln, sondern um eine Autobiografie, das berichten britische Medien in Berufung auf Richard Branson, dem 10% von „Virgin Books“ gehören.


Bild: © Solarpix / PRPhotos
Wie es heisst soll die Biografie dabei auch intime Details über Dinge wie Kate Moss‘ Drogenmissbrauch, ihren Ex-Freund Pete Doherty sowie Anekdoten über diverse berühmte Freunde des Supermodels enthalten.

Kate Moss soll für das Schreiben des Buches, von dem Branson erwartet dass es ein Bestseller wird, übrigens ca 1,1 Millionen Euro bekommen.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen