Jessica Alba trainiert nicht gerne


Bild:© Glenn Harris / PhotorazziAnklicken für volle GrösseWie Jessica Alba der britischen „Sun“ verriet hasst sie es in Fitnessstudios zu trainieren, das einzige was ihr das Training halbwegs erträglich mache sei Musik. „Ich langweile mich, also muss ich irgendetwas machen, was mich im Fitnessstudio davon abhält, mich umzubringen. Beispielsweise höre ich meine Musik mit voller Lautstärke.“, so Alba.


Nun könnte man meinen dass Jessica Alba daher so wenig wie möglich ins Fitnessstudio geht, doch falsch gedacht: Nach eigenen Angaben geht sie bis zu vier Mal in der Woche zum Training, auch wenn sie es im Fitnessstudio immer sehr langweilig findet.

Und das Training zahlt sich offenbar aus, erst kürzlich wurde Jessica Alba zur sexiesten Superheldin gewählt.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen