Jessica Alba: ‚High‘ während Dreharbeiten


Jessica Alba (Fantastic Four, Dark Angel) war gezwungen einige Szenen ihres neuen Films Into the Blue zu drehen während sie „auf Drogen“ war. Während der Dreharbeiten zu dem Taucherfilm litt sie nämlich an starker Seekrankheit und das Medikament dagegen hatte offenbar ein paar Nebenwirkungen.


Damit war sie aber nicht alleine, auch ein grossteil der Crew wurde von der Seekrankheit nicht verschont und nahm deswegen Medikamente, „Wir waren alle stoned.“, so Alba.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen