Jennifer Aniston: Keine Lust mehr aufs Fernsehen


Schauspielerin Jennifer Aniston (Friends) möchte nicht mehr zum Fernsehen zurückkehren und sich von nun an auf Kinofilme konzentrieren. Wie sie dem amerikanische Hotdog Magazin sagte sei sie nicht nur mittlerweile darüber hinausgewachsen, auch glaubt dass sie ihre Erfahrungen im Bereich des Fernsehens nicht mehr toppen könne.


Auch wenn sie noch immer dankbar ist für den grossen Karriereschub den ihr die Rolle der Rachel Green in Friends beschert hat sei sie die engen Zeitpläne bei einer Serienproduktion mittlerweile leid. „In einer Fernsehserie zu spielen ist zermürbend, es war Jahrelang immer das gleiche.“, so Aniston.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen