Germany’s Next Topmodel: Nackt-Shooting

Wie schon in den vergangenen Staffeln von Germany’s Next Topmodel schickt Heidi Klum ihre Topmodel-Kandidatinnen auch in der 3. Staffel wieder in ein Nackt-Shooting. Dieses Mal werden sich die Models in der heutigen Sendung allerdings nicht mit Bodypainting ablichten lassen müssen, sondern fast völlig nackt.

Heidi Klum:Bild: © Janet Mayer / PRPhotos
Wirklich alles werden die Kandidatinnen aber natürlich nicht zeigen müssen, um das „nötigste“ zu verdecken werden sie hautfarbene Slips tragen sowie ihre Brüste mit ihren Haaren verdecken. Da aber einige der Mädels kürzlich Kurzhaarschnitte verpasst bekommen haben wird diesen dafür eine künstliche Haarpracht verpasst.

Ob wieder das eine oder andere Model, wie schon in den ersten beiden Staffeln von Germany’s Next Topmodel, ein Problem mit dieser Art Shooting hat wird sich zeigen, allzu begeistert sollen sie von Heidi’s Idee jedenfalls nicht gewesen sein.

Dabei ist das nicht einmal die einzige Herausforderung die in der heutigen Sendung ansteht, die Kandidatinnen müssen sich nämlich auf einem ganz besonderen Laufsteg beweisen, dem „Vertical Catwalk“, bei dem sie an einem Seil hängend eine 20 Meter hohe Wand herablaufen müssen. Wohl schon fast unnötig zu erwähnen dass Gisele auch diese Aufgabe wieder einmal nicht ohne Tränen angehen kann…

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen