Britney Spears verbringt Nacht mit einem Paparazzo


Bild: © Erik Kabik / PRPhotos


Während Britney Spears den Paparazzi in der Regel nicht ganz so wohlgesonnen ist hat sie am vergangenen Samstag (22. Dezember 2007) offenbar mal eine Ausnahme gemacht. Zumindest für einen ganz bestimmten Paparazzo, von dem man bisher wohl nur weiss dass er Adnan heisst und für die Fotoagentur Finalpixx arbeitet.

Wie es heisst haben sich Britney Spears und Adnan nämlich an betreffendem Samstag Abend gegen 22:30 Uhr in Malibu getroffen, als Britney in dessen Wagen einstieg, sich kurz mit ihm unterhielt und dann nach Hause ging wo sie sich eine Pinke Perücke und ein knappes Kleid mit Leopardenmuster anzog. Wenig später sollen sich die beiden dann im Peninsula Hotel in Beverly Hills getroffen und gemeinsam auf ein Zimmer gegangen sein. Erst gegen 4 Uhr morgens habe Adnan das Hotel kurz verlassen um Zigaretten zu holen. Als ihn bei dieser Gelegenheit jemand fragte was zwischen ihm und Britney vorgegangen sei antwortete er angeblich „It’s hard to make babies when you’re just having lunch.“ (Es ist schwer Kinder zu machen wenn du nur zusammen zu Mittag ißt.).

Nachdem Britney das Hotel dann am folgenden Morgen um 9 Uhr verliess soll Adnan ihr ca 1 1/2 Stunden später zu ihrem Haus am Mulholland Drive gefolgt und auch noch dort gewesen sein als am Nachmittag Britney’s Söhne zu einem überwachten Besuch eintrafen.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen