Britney Spears: Ex-Lover will angeblich Sextape verkaufen

Wieder einmal soll angeblich ein Britney Spears Sextape existieren, britischen Medienberichten zufolge versucht ihr Ex-Lover, der Paparazzo Adnan Ghalib dieses Sexvideo, welches während eines gemeinsamen Mexico-Trips entstanden sein soll, zu Geld zu machen.

Bild: © Erik Kabik / PRPhotos
Wie es heisst soll Britney Spears auf dem ca 2 Stunden langen Video nichts weiter als eine pinke Perücke tragen, weiter ins Detail wollte Ghalib dem britischen „Heat“ Magazin zufolge aber nicht gehen, bzw nur zu dem „richtigen Preis“. „Es gibt ein solches Tape, aber ich werde nicht für hypothetische Anfragen über einen Preis diskutieren. Bevor kein Deal abgeschlossen ist gehe ich nicht weiter darauf ein.“, so Ghalib.

Auch wenn Ghalib es behauptet, bleibt es dennoch fraglich ob dieses Sextape überhaupt exisitiert, er ist schliesslich bei weitem nicht der erste, der behauptet ein Britney Spears Sextape zu besitzen, und bisher stellten sich diese alle als Fakes bzw reine Gerüchte heraus. Dass dies auch hier der Fall sein dürfte, dafür spricht auch die Tatsache dass eine, nicht weiter genannte, Quelle aus dem Umfeld von Britney Spears „E! News“ gegenüber die Berichte des „Heat“ Magazins als „komplett falsch“ bezeichnete.

Derweil verkündete Britney Spears übrigens am gestrigen Montag in einem Interview mit einem New Yorker Radiosender dass sie im kommenden Jahr wieder auf Tour gehen wolle um ihr neues Album „Circus“ zu unterstützen und dass sie diese Tour wahrscheinlich „rund um die Welt“ führen würde. Ihre letzte internationale Tour absolvierte Britney Spears im Jahr 2004.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen