Amy Winehouse in die Psychiatrie?

Amy Winehouse könnte bald unfreiwillig in der Psychiatrie wiederfinden, der „News Of The World“ gegenüber sagte ihr Vater Mitch Winehouse nämlich nun dass er überlege seine Tochter einweisen zu lassen, weil er glaube dass sie nur so von den Drogen loskommen könne.

Amy Winehouse:Bild: © PRPhotos
Wie er der Zeitung sagte sei die Situation völlig ausser Kontrolle geraten und ein kurzer Aufenthalt in einer Entzugsklinik reiche nicht aus um Amy’s Probleme zu lösen, daher sei er für einen längerfristigen Aufenthalt in einer Klinik.

Erst letzte Woche soll Amy Winehouse in volltrunkenem Zustand in einer Londoner bar auf zwei Männer losgegangen sein, von welchen sie einer wegen Körperverletzung anzeigte, sie verbachte daraufhin die Nacht von Freitag auf Samstag in Polizeigewahrsam.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen