Stalker schickt Britney Sexspielzeug

Bild: © Erik Kabik / PRPhotos

Britney Spears soll in letzter Zeit angeblich von einem besonders „kreativen“ Stalker verfolgt werden, welcher ihr immer wieder Pakete mit Sexspielzeug sowie drohenden und pornografischen Briefen schickt. US-Medienberichten zufolge soll bereits das FBI eingeschaltet worden sein.

Informationen des amerikanischen „OK!“ Magazins zufolge hat das ganze vor ca 6 Wochen begonnen, Anfangs nur mit einem Brief pro Woche. Irgendwann sei es dann immer mehr geworden bis schliesslich 3 mal die Woche grössere Pakete eintrafen, immer an der selben Adresse in Los Angeles, jedoch nie bei einer von Britney’s Wohnorten. Eines der Pakete soll auch ein Bild eines Mannes im mittleren Alter enthalten haben, von dem man annimmt dass es sich um den Absender handelt.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen