Shakira: Millionendeal

Shakira hat Berichten der „New York Times“ zufolge einen millionenschweren Deal an Land gezogen, in Zukunft sollen ihre Tourneen von dem Konzertveranstalter „Live Nation“ organisiert werden und auch ihre Alben und sämtliche Merchandising Produkte sollen über „Live Nation“ vertrieben werden.

Shakira:Bild: © Erik Kabik / PRPhotos
Zunächst muss Shakira allerdings noch ihren Vertrag bei ihrem aktuellen Plattenlabel Epic Records erfüllen, 3 Alben stehen dort noch aus. Wenn es dann soweit ist befindet sich Shakira bei Live Nation jedoch in bester Gesellschaft, unter anderem stehen dort auch Madonna und U2 unter Vertrag.

Über die genaue Höhe der Vertragssumme gibt es derzeit noch keine offiziellen Informationen, Insider rechnen aber mit einem Betrag zwischen 70 und 100 Millionen US-Dollar.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen