Sharon Stone vergisst Telefonnummern von Bono und Bill Clinton in ihrer Wohnung


Laut des britischen Mirror soll eine Reinigungskraft persönliche Notizen von Sharon Stone,
darunter die Telefonnummern von U2 Sänger Bono und Ex US-Präsident Bill Clinton, in deren
Londoner Wohnung gefunden haben.


Nach den Terroranschlägen im Juli war Sharon Stone überstürzt ausgezogen und hatte mit ihren
Adoptivsöhnen auf Elton Johns Anwesen in Windsor „Unterschlupf“ gefunden.
Sharon Stone hielt sich zu der Zeit wegen den Dreharbeiten zu Basic Instinct 2 in London auf.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen