Paris Hilton soll Kindern Alkohol gegeben haben


Die Polizei von Maryland ermittelt gegen Paris Hilton weil sie
minderjährigen Drogen und Akohol angeboten haben soll.


Grund für Anschuldigungen soll ein Vorfall während der Aufzeichnungen zu
einer Episode von The Simple Life: Interns sein, wo Paris Hilton Teenagern
Marihuana und Bourbon (Whisky) angeboten haben soll um sie für eine Szene
etwas „aufzulockern“.

Einer der Teenager sagte der Polizei Hilton habe ihm und zwei weiteren
Minderjährigen einen Schluck Jack Daniels gegeben um sie für die Show
aufzulockern.

Ein Sprecher von 20th Century Fox, der Produktionsfirma von The Simple Life,
widersprach mittlerweile den Anschuldigungen und betonte dass Paris Hilton
niemals das Wohl eines Kindes gefährden würde.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen