Scarlett Johansson und Keira Knightley nackt im Vanity Fair


Die Schauspielerinnen Scarlett Johansson und Keira Knightley haben sich für das Cover der jährlichen Hollywood Sonderausgabe des Vanity Fair Magazins nackt ablichten lassen. Modedesigner Tom Ford, „Gastredaktuer“ der Hollwood Ausgabe, sagte die beiden haben dabei keine Probleme gemacht und alles sei nach Plan verlaufen. „Wir mussten sie nicht überreden. Sie wussten genau was ihnen bevorstand als sie ans Set kamen.“, so Ford.


Rachel McAdams (The Notebook) hingegen bekam im letzten Moment kalte Füsse und cancelte das Shooting. In der Hollywood Ausgabe des Vanity Fair ist unter anderem auch Angelina Jolie nackt in einer Badewanne zu sehen, sowie George Clooney (bekleidet) und viele weitere Celebrities…



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen