Rihanna verteidigt ihre Frisur

Bild:© Chris Hatcher / PhotorazziAnklicken für volle GrösseDie neue Frisur von R’n’B Sängerin Rihanna, sie hat sich die Haare vor einiger Zeit ziemlich kurz schneiden lassen, gefällt offenbar nicht jedem und deshalb müsse sie sich ständig dafür rechtfertigen wie sie den US-Medien verriet.

„Ich wollte mir die Haare schon lange abschneiden, ich durfte aber nie – jetzt ist mir das echt herzlich egal… Jeder Teenager will irgendwann mal sein eigenes Ding durchziehen und nicht mehr auf die anderen hören. Das mache ich jetzt eben.“, so Rihanna amerikanischen Medienberichten zufolge.

Im Gegensatz zu Ihrer Frisur hat an Rihanna’s aktueller Single Umbrella übrigens offenbar kaum jemand etwas auszusetzen, der Song steht zur Zeit sowohl in Deutschland als auch in den USA an der Spitze der Single-Charts.

Abgelegt unter:

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen