Patch 8.3 – Visions of N’Zoth kommt am 15. Januar


Blizzard hat den offiziellen Termin für das Release von „Visions of N’Zoth“, des dritten großen Content-Patches von Battle for Azeroth, bekannt gegeben, hierzulande wird Patch 8.3 am 15. Januar 2020 live gehen, in den USA wie immer einen Tag vorher.

Neben einem neuen Raid erwarten uns dabei auch noch einige weitere Neuerungen, so wird das, bei vielen Spielern nicht gerade beliebte (weil viel zu zufällige) System der kriegsgeschmiedeten / titanengeschmiedeten Gegenstände durch ein völlig neues ersetzt, mit Patch 8.3 werden Gegenstände damit nicht mehr zufällig bis auf 10 Itemlevel über Mythic-Raid-Niveau proccen können, sondern haben stattdessen die Chance „corrupted“ (verdorben) zu sein. Das bedeutet, dass diese Gegenstände einerseits einen positiven Zusatzeffekt (wie z.B. mehr Haste aus allen Quellen oder ähnliches) erhalten, gleichzeitig aber auch eine gewisse Menge an sogenannter „Verderbnis“, je stärker der positive Effekt ausfällt, desto höher wird auch die Verderbnis des jeweiligen Items sein.

Je nachdem wie viel Verderbnis man insgesamt auf der Ausrüstung hat wird man aber auch negative Effekte zu spüren bekommen, aktuell sieht das folgendermaßen aus (PTR Stand):

Verderbnis Effekt
>= 1 Greifende Ranken
Beim Erleiden von Schaden besteht eine Chance, dass ihr für 5 Sekunden verlangsamt werdet, je höher eure Verderbnis, desto stärker fällt die Verlangsamung aus.
>= 20 Verderbnisbereich
Eure Fähigkeiten haben eine Chance unter euch einen Verderbnisbereich entstehen zu lassen, in welchem ihr alle 2 Sekunden Schaden erleidet. Höhe des Schadens und größe des Bereichs steigen mit eurer Verderbnis.
>= 40 Großartige Wahnvorstellungen
Beim Erleiden von Schaden besteht eine Chance, dass ein "Ding aus dem Jenseits" beschworen wird, welches euch 10 Sekunden lang verfolgt und dessen Geschwindigkeit sich mit der Menge eurer Verderbnis erhöht.
>= 60 Schleichender Tod
Eurer erlittener Schaden wird erhöht und die erhaltene Heilung reduziert, je höher eure Verderbnis desto stärker fällt der Effekt aus.

Gleichzeitig wird es aber auch einen neuen Wert geben, der der Verderbnis entgegen wirkt, die Verderbnis-Resistenz, diese erhöhen wir durch den neuen legendären Umhang, Ashjra’kamas, welcher ebenfalls mit Patch 8.3 erhältlich sein wird, je mehr Verderbnis-Resistenz man hat, desto mehr Verderbnis kann man also auch insgesamt auf seiner Ausrüstung haben ohne unter den negativen Effekten leiden zu müssen. Sollte man bereits zu viele Gegenstände mit Verderbnis angelegt haben und einen neuen mit ansonsten guten Werten bekommen, so wird man die Verderbnis (allerdings auch den positiven Effekt) außerdem in der Herzschmiede entfernen können, dafür benötigt man dann jeweils 5 „Verderbtes Andenken“, welche man in Patch 8.3 unter anderem als Questbelohnungen, in den neuen Verstörenden Visionen usw erhalten wird.

Neuer Raid: Ny’alotha

Der neue Raid wird eine Woche nach Release von Patch 8.3 geöffnet, der komplette Zeitplan sieht wie folgt aus:

Datum Stufe
21. Januar Normal und Heroic
28. Januar Mythic und LFR (1. Flügel: Vision of Destiny)
11. Februar LFR (2. Flügel: Halls of Devotion)
25. Februar LFR (3. Flügel: Gift of Flesh)
10. März LFR (4. Flügel: The Waking Dream)

Wie schon aus früheren Expansions bekannt, werden in Ny’alotha bei den letzten beiden Bossen übrigens wieder Gegenstände mit einem erhöhten Itemlevel zu bekommen sein, so dass das höchste Itemlevel im mythischen Raid letztlich 485 erreichen wird.

Mythic+ Season 4

In der vierten Mythic+ Season von Battle for Azeroth wird es wie gewohnt wieder einen neuen Affix für Schlüsselsteine ab Stufe 10 geben, welcher sich „Erweckt“ nennen wird, allgemein wird der Schwierigkeitsgrad der Mythic+ Dungeons wieder etwas angehoben und außerdem wird die Stufe für die maximale Weekly Chest auf +15 erhöht (wie es bereits in Legion üblich war).

Des weiteren wird dabei natürlich auch die Stufe, auf der direkt im Dungeon das höchste Itemlevel droppt, ebenfalls auf +15 erhöht, diesmal wird dort allerdings ein etwas höheres Itemlevel zu finden sein als im heroischen Raid (wo 460 droppen wird), nämlich 465, in der Weekly Chest werdet ihr, vorausgesetzt ihr habt in der Vorwoche mindestens einen Key der Stufe 15 abgeschlossen, ein Item mit der Gegenstandsstufe 475 vorfinden, welches dem Equip aus dem mythischen Raid entspricht.

Der neue Affix: Erweckt

Bei dem neuen 10+ Affix werdet ihr in den Dungeons jeweils mehrere Obelisken finden, welche ihr aktivieren müsst um in eine andere Welt transportiert zu werden und dort einen Mini-Boss zu bekämpfen, aktiviert ihr einen Obelisken nicht, so wird der jeweilige Mini-Boss euch beim Kampf gegen den Endboss „Gesellschaft leisten“. Näheres zu diesem Affix findet ihr in unserer Mythic+ Affix Übersicht.

(Sponsored Links)

Neue Questgebiete: Tal der ewigen Blüten und Uldum

Mit Patch 8.3 werden 2 altbekannte Gebiete aus früheren Expansions sozusagen „recycled“, das Tal der ewigen Blüten aus Mists of Pandaria sowie Uldum aus Cataclysm. Die Gebiete werden sich allerdings im Vergleich zu früher deutlich verändert haben, da sie von N’Zoth verderbt wurden. In beiden Gebieten findet ihr jeweils eine neue Fraktion (die Rajani im Tal der ewigen Blüten sowie das Abkommen von Uldum in Uldum) bei denen ihr u.a. durch tägliche Quests Ruf farmen könnt, auch jeweils ein neuer Weltboss wird sich dort niederlassen.

Sonstige Neuerungen in Patch 8.3 – Visionen von N’Zoth:

  • Im Titanforschungsarchiv könnt ihr neue Talente erforschen, welche sich allerdings nur auf die „Verstörenden Visionen von N’Zoth“ auswirken.
  • Eure Halskette, das Herz von Azeroth wird einen vierten Essenzplatz erhalten, welchen ihr nutzen könnt sobald euer Herz die Stufe 75 erreicht hat, allgemein wird die Maximalstufe des Herzens auf 85 steigen, außerdem werden insgesamt 7 komplett neue Essenzen eingeführt.
  • Es gibt einen neuen Haustierdungeon in den Schwarzfelstiefen.
  • 2 neue spielbare Völker: Die Vulpera und die Mechagnome.
  • Es wird neues „Catch-Up Gear“ für eure Twinks/Alts eingeführt, die dafür erforderlichen Marken erhaltet ihr in Uldum und im Tal der ewigen Blüten.
  • Wie immer diverse neue Mounts, Haustiere, Spielzeuge und Erfolge.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen