Paris Hilton will Armut bekämpfen


Bild: © PRPhotos


Wie es scheint will Paris Hilton wohl Angelina Jolie Konkurrenz machen und sich nun auch für bedürftige Menschen einsetzen. US-Medienberichten zufolge will Paris schon im November ins ostafrikanische Ruanda fliegen um auf die Armut der Menschen dort aufmerksam zu machen.

Sowohl das, als auch das, was ihr neuer Freund, der Pizzabote / Model Alex Vaggo über sie sagt, nämlich dass sie „nett, normal und durchschnittlich“ und durchschnittlich sei, passt eigentlich so gar nicht zu der Hotelerbin, aber Paris Hilton ist ja immer mal wieder für eine Überraschung gut.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen