Paris Hilton: Sex-Tape in neuer Fassung

Bild:© PhotorazziAnklicken für volle GrösseIhr „Fehltritt“ von 2003 lässt Paris Hilton offenbar nicht los, laut TMZ.com soll demnächst ihr berühmt-berüchtigtes Sexvideo „One Night in Paris“ in einer überarbeiteten und um eine Stunde längeren Fassung veröffentlicht werden.

Das Original wurde damals von Paris‘ Ex-Freund Rick Solomon veröffentlicht, während teilweise gar vermutet wurde Paris hätte es selbst an die Öffentlichkeit kommen lassen um berühmt zu werden. Finanziell profitierte Paris Hilton allerdings nur indirekt aus dem Video (die direkten Einnahmen spendetete sie wohltätigen Zwecken), doch dass sie erst durch dieses Video zu internationaler Berühmtheit gelangte war ihr langfristig sicher alles andere als von Nachteil.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen