Paris Hilton muss Hunde abgeben

Bild: © Tom Walck / PRPhotos

Paris Hilton muss gezwungenermaßen einen Grossteil der sage und schreibe 17 Hunde abgeben welche sie in ihrem Anwesen in Los Angeles hält. Das örtliche Veterinäramt erlaubt nämlich nur maximal 3 Hunde pro Haushalt. Sieben der Hunde soll Paris Hilton mittlerweile bereits an Freunde und bekannte abgegeben haben, was mit den restlichen sieben „überschüssigen“ Hunden passiert ist noch nicht bekannt.

Das Veterinäramt wäre Paris Hilton übrigens vielleicht nie auf die Schliche gekommen, hätte Paris nicht dummerweise selbst kürzlich in einer Talkschow erzählt wie viele Hunde sie besitzt…

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen