Pamela Anderson strippt im Crazy Horse


Pamela Anderson wird am 13. und 14. Februar insgesamt vier mal im berühmten Pariser Nachtclub „Le Crazy Horse“ auftreten. Wie es heisst sei Clubdirektorin Andree Deissenberg sofort von Pamela begeistert gewesen als er einen Auftritt des Ex Baywatch-Stars als Assistentin von Magier Hans Klok in Las Vegas sah.


Pamela Anderson:

Den Zeitpunkt ihrer Auftritte soll Pamela Anderson dabei selbst gewählt haben, wie es heisst wird sie eine Brigitte Bardot Tribut Nummer darbieten sowie im Finale auftreten. Ob Pamela Anderson dabei aber auch, wie die anderen Tänzerinnen, komplett nackt auftreten wird ist noch nicht bekannt. Zu früheren Stargästen im Crazy Horse gehört unter anderem übrigens auch Dita von Teese, welche im Oktober 2006 dort auftrat.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen