Nicole Richie enthüllt Gründe warum sie und Paris Hilton keine Freunde mehr sind


The Simple Life Star Nicole Richie hat sich nun nach mittlerweile über einem Jahr voller Spekulationen dazu geäussert warum ihre Freundschaft mit Paris Hilton in die Brüche ging. Demnach war es nicht, wie oft gemutmaßt, ein Mann an dem sie beide gleichermassen interessiert waren der für die Trunnung verantwortlich war, sondern vielmehr habe sie es selbst so gewollt. Wie sie dem Vanity Fair mitteilte habe sie nach ihrer Reha einige Dinge in ihrem Leben neu geordnet und dabei auch entschieden dass sie nicht mehr mit Paris Hilton befreundet sein wolle da sie einfach zu verschiedene Menschen seien die kaum etwas gemeinsam haben.


Dies ist zumindest ihre Seite der Geschichte, laut Paris Hilton war der Grund ein ganz anderer, sie glaubt nämlich es habe daran gelegen dass Richie einfach nur neidisch auf ihren Erfolg und ihr gutes Aussehen gewesen sei.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen