Naomi Campbell in Film von “Porno Regisseurin”

Supermodel Naomi Campbell wird eine Rolle in “Bad Love”, dem neuen Film von “Porno-Regisseurin” Catherine Breillat, übernehmen, das verriet die 37-jährige dem französischen “Match” Magazin.

Catherine Breillat wurde vor allem durch ihre kontroversen Filme bekannt, die sich meist an der Grenze zur Pornografie bewegen, so auch bei ihrem wohl international bekanntesten Film “Romance XXX” aus dem Jahr 1999.

Neben Naomi Campbell soll in der männlichen Hauptrolle von “Bad Love” der verurteilte Betrüger Christopher Rocancourt zu sehen sein, welcher Reiche und Prominente ausgenommen hatte, indem er sich als Mitglied der Rockefeller-Familie ausgab, und der nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis vor 2 Jahren in Frankreich selbst eine Art Berühmtheit geworden ist.

Das Drehbuch zu “Bad Love” stammt übrigens von Catherine Breillat selbst, in dem Film soll eine Mischung aus Englisch und Chinesisch gesprochen werden.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.