Mischa Barton verlässt O.C., California


Schauspielerien Mischa Barton wird zum Ende der aktuellen dritten Staffel aus O.C., California aussteigen, ausserdem hat sie auch bereits verraten wie ihr Ausstieg in der Serie umgesetzt wird. Wie sie in der TV-Show Access Hollywood sagte wird ihr Seriencharakter Marissa Cooper am Ende der Staffel bei einem Autounfall sterben.


Der US-Sender Fox, der O.C., California produziert, soll über Mischa Barton’s Entscheidung die Serie zu verlassen nicht gerade erfreut gewesen sein. Berichten zufolge hatte man nämlich bereits mehrere Enden für die dritte Staffel gedreht in denen andere Charaktere gestorben wären. Mischa Barton liess sich allerdings nicht mehr umstimmen da sie sich in Zukunft auf ihre Filmkarriere konzentrieren will.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen