Lindsay Lohan: Vater macht Jagd auf Dealer


Bild: © Albert L. Ortega / PRPhotos

Michael Lohan, Vater von Lindsay Lohan, will angeblich „Jagd“ auf den Dealer machen, der seine Tochter lange Zeit mit Kokain versorgt hatte und nun mit seiner Geschichte auch noch Geld machen will indem er sie an den Meistbietenden verkauft.

„Ich suche die Leute, die meiner Tochter und anderen Kindern die Drogen verkauft haben. Und komme was wolle, eines Tages finde ich die Typen und lasse sie auffliegen.“, so Michael Lohan US-Medienberichten zufolge.

Lindsay Lohan war im August vergangenen Jahres wegen Trunkenheit am Steuer und Besitz von Kokain verurteilt worden. Vater Michael war übrigens selbst in der Vergangenheit Drogenabhängig und hat auch einige Zeit hinter Gittern verbracht, unter anderem wegen Trunkenheit am Steuer.


Abgelegt unter:

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen