Lady GaGa: Ihr Gesang wurde nicht immer geschätzt


Heute gehört Lady GaGa zu den heissesten Newcomer-Acts der letzten Jahre und wird von so manchem gar als die neue Madonna gehandelt, doch das war nicht immer so – in der Schule wurde die 23-jährige nämlich wegen ihrer Liebe zur Musik gehänselt.


Lady GaGa verbrachte ihre Schulzeit an einer Privatschule in Manhattan, was, wie sie nun Contactmusic.com zufolge verriet, nicht immer einfach war. Dort sei sie nämlich ständig gehänselt worden weil sie schon damals mit ihrer Musik berühmt werden wollte.

„Ich musste mich in der High School viele Jahre lang zurückhalten weil man sich über mich lustig gemacht hat, aber nun kann ich machen was immer ich will.“, so Lady GaGa.

Amazon.de Widgets



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen