Kim Kardashian: Erstes 3D Covergirl

Kim Kardashian wird das erste 3D-Covergirl der Welt, sie wird die Titelseite der ersten Ausgabe von „World’s Most Beautiful“ zieren, dem ersten komplett in 3D gehaltenen Magazin überhaupt.

Kim Kardashian:

Wie es heisst kam Fotograf Nick Saglimbeni die Idee dazu als er sich das erste mal „Avatar“ ansah. Das Fotoshooting soll dabei unter „strengster Geheimhaltung“ stattgefunden haben, nicht einmal Kardashian selbst habe vorher etwas von dem futuristischen Ergebnis geahnt.

„Wir waren in dieser alten, verlassenen Bergarbeiterstadt und machten diese Aufnahme, bei der ich in schwarzer Spitze gekleidet auf einer alten Holzveranda liegen musste. Ich habe mir so viele Splitter eingefangen, an nschmerzhaften Stellen, aber ich habe mich einfach konzentriert und versucht sexy auszusehen. Mir gefiel der Kontrast dazu, wie das ganze zustande gekommen ist.“, so Kardashian.

Kommentar verfassen

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Browsingerlebnis zu bieten, ohne Cookies werden Ihnen ggf diverse Funktionen dieser Webseite nicht zur Verfügung stehen! Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen