Keira Knightley: Betrunken zum «My Fair Lady» Casting


Keira Knightley hatte mit „Fluch der Karibik“ und co zwar schon einige bedeutende Filmrollen, aber trotzdem ist sie noch immer sehr aufgeregt wenn sie auf eines ihrer Idole trifft, so auch im Falle von Theaterproduzent Cameron Mackintosh, bei dem sie für das anstehende Kino-Musical „My Fair Lady“ vorsprechen musste.


Vor diesem Treffen war Keira nun Medienberichten zufolge derart aufgeregt dass sie sich erst einmal gehörig Mut antrinken musste und dann stark angetrunken zu dem Vorsprechen erschien. „Wahrscheinlich habe ich das ganze Treffen über gelallt, erinnern kann ich mich jedenfalls nicht mehr daran!“, so Keira Knightley.

Geschadet hat es letztendlich aber offenbar nicht, denn schliesslich bekam sie die Hauptrolle der Eliza Dolittle und wird nun demnächst an der Seite von Daniel Day-Lewis die hübsche Blumenverkäuferin mit dem fiesen Dialekt verkörpern.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen