Hugh Grant attackiert Paparazzo


Schauspieler Hugh Grant ist kürzlich völlig ausgerastet als ihn ein Paparazzo fotografieren wollte, er trat nach dem Paparazzo, warf eine Dose mit Bohnen nach ihm und beleidigte in heftig. So soll er den Paparazzo z.B. zunächst gefragt haben ob dieser Kinder habe und als dieser das bejahte gesagt haben er hoffe sie würden an Krebs sterben…


Berichten zufolge hat der Paparazzo Anzeige erstattet und Grant wurde nach dem Vorfall verhaftet, aber kurze Zeit später auf Kaution wieder freigelassen, muss allerdings nächsten Monat wieder vorstellig werden. Der Paparazzo hat übrigens erklärt er wolle den Gewinn aus den, bei dem Vorfall gemachten, Fotos der Krebshilfe spenden.



Abgelegt unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen